Wollen Sie Bilder hochauflösend runterladen, klicken Sie bitte einfach auf das entsprechende Motiv!

 

 

 

GMH_BDS_2011_28_01 Blühende Stauden im herbstlichen Steingarten

Die Herbstzeitlose (Colchicum) lässt im Frühjahr den Frühblühern den Vortritt und sorgt im Herbst für Blütenfarbe im Steingarten. (Bildnachweis: GMH / Peter Behrens)

GMH_BDS_2011_28_02 Blühende Stauden im herbstlichen Steingarten

Der Oktobersteinbrech (Saxifraga cortusifolia var. fortunei) zeigt ab Oktober seine zierlichen weißen Blüten. Er liebt trockene, schattige Plätze und lässt sich gut in Töpfe pflanzen. (Bildnachweis: GMH / Peter Behrens)

GMH_BDS_2011_28_03 Blühende Stauden im herbstlichen Steingarten

Der pflegeleichte Dachwurz (Sempervivum) – hier in unterschiedlichen Sorten – bringt mit seinen vielgestaltigen Blattformen und -farben ganzjährig Farbe und Struktur in den Steingarten. (Bildnachweis: GMH / Bettina Banse)

GMH_BDS_2011_28_05 Blühende Stauden im herbstlichen Steingarten

Die hübschen grünen Blätter des Silberwurz (Dryas) haben eine weißfilzige Unterseite, daher der Name. Die Pflanzen können im Laufe der Zeit großflächige Matten bilden. (Bildnachweis: GMH / Peter Behrens)

GMH_BDS_2011_28_06 Blühende Stauden im herbstlichen Steingarten

Die zahlreichen Sorten von Thymian (Thymus) sorgen im Herbst durch ihre unterschiedliche Laubfärbung für Abwechslung. (Bildnachweis: GMH / Bettina Banse)

GMH_BDS_2011_28_07 Blühende Stauden im herbstlichen Steingarten

Diese niedrige Fetthennen-Art (Sedum album ´Coral Carpet´) besticht im Herbst durch eine intensiv rote Färbung der runden Blätter. (Bildnachweis: GMH / Bettina Banse)

GMH_BDS_2011_28_08 Blühende Stauden im herbstlichen Steingarten

Dachwurze mit rotem Laub sind ganzjährige Farbtupfer im Steingarten. Dachwurze lieben trockene Standorte in voller Sonne. Sie sind sehr genügsam. (Bildnachweis: GMH / Bettina Banse)

GMH_BDS_2011_28_09 Blühende Stauden im herbstlichen Steingarten

Der Oktobersteinbrech (Saxifraga cortusifolia var. fortunei) überzeugt das ganze Jahr mit seinem glänzenden, bräunlich-grünem Laub. Die Blüte sorgt im Herbst nochmals für einen Farbhöhepunkt. (Bildnachweis: GMH / Peter Behrens)

GMH_BDS_2011_28_10 Blühende Stauden im herbstlichen Steingarten

Gräser (Pennisetum) und Fetthenne (Sedum) bereichern im Herbst den Steingarten mit ihren Blüten und Strukturen. (Bildnachweis: GMH / Peter Behrens)

GMH_BDS_2011_28_11 Blühende Stauden im herbstlichen Steingarten

Die weißen Blütenschleier des Herbst-Steinbrechs (Saxifraga cortusifolia var. Fortunei) zeigen sich im Herbst. Die Pflanzen sollten vor Wintersonne geschützt werden. (Bildnachweis: GMH / Peter Behrens)

GMH_BDS_2011_28_12 Blühende Stauden im herbstlichen Steingarten

Das Seifenkraut (Saponaria x lempergii `Max Frei´) ist eine spätblühende Sorte, die mit ihren hübschen nelkenartigen rosaroten Blüten 30 bis 40 cm hohe Polster bildet. (Bildnachweis: GMH / Klaus-Peter Manig)