Wollen Sie Bilder runterladen, klicken Sie bitte einfach auf das entsprechende Motiv!
Stauden - die Längerkönner

Bildunterschrift: Herbst in den Woodlands: Ab September zieht Eisenhut (Aconitum carmichaelii ‚Arendsii‘) die Blicke der Parkbesucher auf sich. (Bildnachweis: GMH/Nicholas Delahooke)

 

 

 


Stauden - die Längerkönner


 

 

 

 

 

 


Stauden - die Längerkönner


 

 

 

 

Stauden - die Längerkönner

Bildunterschrift: Dauerbrenner: Auch zehn Jahre nach der Pflanzung ist die Staudenmischung ‚Silbersommer‘ immer noch ein Blickfang in der Mannheimer Innenstadt. Das Konzept eignet sich auch für den Privatgarten. Mehr Infos unter www.staudenverwendung.de. (Bildnachweis: GMH/ Cassian Schmidt)

 

 

 

 

 

Stauden - die Längerkönner

Bildunterschrift: Elegant neigt sich das Hohe Salomonssiegel (Polygonatum x hybridum ‚Weihenstephan‘) dem zierlichen Waldmeister (Galium odoratum) zu. Der Braune Storchschnabel (Geranium phaeum ‚Samobor‘) fasziniert mit dunkelvioletten Blüten und einer dekorativen Blattzeichnung. (Bildnachweis: GMH/Nicholas Delahooke)

Stauden - die Längerkönner

Bildunterschrift: Frühling in den Woodlands: Der Landschaftsarchitekt Heiner Luz erschuf im Park Trädgårdsföreningen im schwedischen Göteborg ein traumhaftes Frühlingsgemälde in Weiß, Grün und Ozeanblau. (Bildnachweis: GMH/Nicholas Delahooke)

Stauden - die Längerkönner

Bildunterschrift: Abwechslungsreich: Naturnah aber gepflegt präsentieren sich die Staudenrabatten auf vielen Flächen ehemaliger Bundesgartenschaustädte. (Bildnachweis: GMH/Bettina Banse)

Stauden - die Längerkönner

Bildunterschrift: Effektvoll: Schon mit wenigen Staudenarten können eindrucksvolle und pflegeleichte Pflanzungen entstehen. Diese Rabatte mit Taglilien, Gräsern und dem imposanten Chinesischen Rhabarber (Rheum palmatum var. tanguticum) blüht auf dem Gelkände der Bundesgartenschau 1971 in Köln. (Bildnachweis: GMH/ Bettina Banse)

Stauden - die Längerkönner

Bildunterschrift: Minimalistisch: Schildblatt (Darmera peltata), Elfenblumen (Epimedium) und Bambus unterstreichen die klaren Formen des Wasserspiels und mildern sie zugleich – und das seit der Bundesgartenschau 1971 in Köln. (Bildnachweis: GMH/ Bettina Banse)

Stauden - die Längerkönner

Bildunterschrift: Zauber der Vergänglichkeit: Im Bottroper Berne Park lassen Gräser und Stauden mit attraktiven Fruchtständen auch im Spätherbst und Winter keine Langeweile aufkommen. (Bildnachweis: GMH/ Christiane Bach)

Stauden - die Längerkönner

Bildunterschrift: Dauerhaft schön: Auch vierzehn Jahre nach der Bundesgartenschau in Potsdam sind die Staudenrabatten eine Augenweide. (Bildnachweis: GMH/ Bettina Banse)