(GMH) Leuchtend gelbe Blüten und ein niedriger Wuchs zeichnen die Pflanze des Jahres 2014 in Sachsen aus. Das Mädchenauge (Coreopsis grandiflora) ist vor allem als bis zu ein Meter hohe Staude bekannt. Züchterischen Erfolgen ist es nun zu verdanken, dass sie sich mit der Sorte ‚Solanna Golden Sphere’ (‚Goldene Kugel’) auch für eine Bepflanzung von Balkonkästen, Kübeln und Schalen eignet. Ihre neuen Eigenschaften haben eine Jury davon überzeugt, sie zu Sachsens Botschafterin für die kommende Saison zu wählen.

Balkonpflanze des Jahres 2014“ in Sachsen: Kleines Mädchenauge verzaubert mit goldgelben Blütenkugeln

Bildunterschrift: Alleskönner: Ihren goldgelben Blütenbällen und ihrer kugelige Wuchsform verdankt das Mädchenauge ‚Goldene Kugel’ (Coreopsis grandifora ‚Solanna Golden Sphere‘) die Wahl zu Sachsen Pflanze des Jahres. (Bildnachweis: GMH)

Bilddownload:
Auflösung: 300 DPI (2245 x 1487 Pixel)
Dateigröße: 2,3 MB
Bild herunterladen

Die ursprünglich aus Nordamerika stammende Staude dankt einen sonnigen Standort mit vielen Blüten den gesamten Sommer hindurch. Sie sind stark gefüllt, leuchtend Goldgelb und locken Schmetterlinge an. Ihr grünes, glänzendes Laub bildet einen schönen Kontrast dazu. Durch ihre buschige, kugelige Form kann ‚Solanna Golden Sphere’ gut mit anderen Balkonpflanzen kombiniert werden.

Informationen zur „Pflanze des Jahres 2014“ bietet der Gartenbauverband auch im Internet unter www.gartenbau-sachsen.de.

Artikel als pdf-Datei downloaden

Artikel als Worddokument downloaden

Artikel als wwf-Datei downloaden