Kategorie

Gesunde Pilze

GMH_2011_08_01: Pilze - sauber und appetitlich

Pilze – sauber und appetitlich

(GMH/BDC) Eigentlich bräuchten Pilze nicht gewaschen zu werden. Nur ein bisschen geputzt werden müssen Kulturpilze wie Champignons, Austernpilze und Shiitake. Vielleicht hängt ein wenig vom Kultursubstrat an Stiel oder Hut, mit einer Bürste ist das rasch weggewischt. Meist muss der Stiel frisch angeschnitten, manchmal eine kleine Druckstelle entfernt werden. Dann sind sie perfekt fürs Kochen. …

By | Gesunde Pilze
Pilze - unerschöpfliche Mineralstoffquelle

Pilze – unerschöpfliche Mineralstoffquelle

(GMH/BDC) „Nicht so viel Salz essen!“ Wer diesen Satz aus dem Mund seines Arztes hört, sollte öfter mal Pilze auf seinen Speisezettel setzen. Denn Pilze sind besonders salzarm, aber sehr kaliumreich. Natrium, einer der Bestandteile des Kochsalzes, und Kalium sind Gegenspieler im Körper. Sie zusammen stabilisieren den Wasserhaushalt unseres Körpers, lassen das Herz gleichmäßig schlagen und sorgen für die rasche Leitung von Nerven- und Muskelimpulsen. …

By | Gesunde Pilze
Vitamin D - Lebertran, Pillen oder lieber Pilze?

Vitamin D – Lebertran, Pillen oder lieber Pilze?

(GMH/BDC) Früher gab es täglich einen Löffel Lebertran, erinnern sich Ältere noch mit Grausen an ihre Kindheit. Heute steht fetter Fisch auf dem Speiseplan, gibt es Vitamin D-Tabletten in Apotheke und Drogerie oder man isst ganz einfach ein paar Pilze. Pilze sind die einzige nicht-tierische Quelle für Vitamin D. Sie enthalten Ergosterin, eine Vitamin-Vorstufe, die sich unter Sonnenlicht in Vitamin D verwandelt. Das macht sie zu einer guten Quelle für den lebenswichtigen Stoff.

By | Gesunde Pilze
Champignons – am leckersten mit gerade geöffnetem Hut

Champignons – am leckersten mit gerade geöffnetem Hut

(GMH/BDC) Weiß oder braun, bei dieser Frage scheiden sich die Geister der Champignon-Liebhaber. Die einen bevorzugen die schneeweißen Köpfe, die anderen lieben das warme erdige Braun. Früher gab es diese Alternative nicht. Kultur-Champignons waren immer braun. Erst Anfang des 20. Jahrhunderts entstand die weiße Mutation, die als edler galt. Die Braunen verschwanden bald fast völlig aus den Geschäften. Erst in den 1980er Jahren wurden sie wieder entdeckt.

By | Gesunde Pilze
Pilze – die Schlankmacher

Pilze – die Schlankmacher

(GMH/BDC) Es ist der Jojo-Effekt, der Menschen, die abnehmen wollen, so nervt: Ein paar Wochen hungern, damit Pfunde purzeln, dann normale Ernährung und die Kilos sind wieder drauf – meist sogar noch mehr. Mittlerweile weiß man, Hungern ist der falsche Weg. Die Umstellung der Ernährung bringt ’s und dabei können Pilze eine wichtige Rolle spielen.

By | Gesunde Pilze
Pilze senken das Brustkrebsrisiko

Pilze senken das Brustkrebsrisiko

(GMH/BDC) Jede achte bis zehnte Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Weltweit sind das rund 1 Million Neuerkrankungen pro Jahr, in Deutschland rund 57.000. Im asiatischen Raum liegen die Zahlen deutlich niedriger. Chinesinnen beispielsweise leiden bis zu fünfmal seltener an der Tumorerkrankung. Warum das so ist, darüber rätseln Wissenschaftler seit langem.

By | Gesunde Pilze
Gesund und fit durch Champignons und Shiitake

Gesund und fit durch Champignons und Shiitake

(GMH/BDC) Gibt es bald Champignons auf Rezept? Fast könnte man das meinen, denn die Liste der Inhaltsstoffe liest sich wie ein Blick auf das Vitaminregal in der Apotheke: Vitamine B 2, B 3, B 12, D und K, Biotin, Niacin, Pantothensäure und Folsäure. Dazu Kupfer, Selen, Eisen, Kalium und vieles andere mehr, das der Körper braucht um fit und vital zu sein.

By | Gesunde Pilze

Champignons – einstmals königlich, heute Köstlichkeit für Jedermann

(GMH/BDC) Es war ein historischer Tag, obwohl kein Kalender ihn verzeichnet. Mitte des 17. Jahrhunderts machte ein Pariser Gärtner auf den Resten seiner Melonenkulturen eine Entdeckung. Pilze wuchsen dort, genauer gesagt Champignons. Wie waren sie dahin gekommen? Er erntete sie und sie ließen sich zu seiner Freude gut und teuer verkaufen. So eine Einnahmequelle dauerhaft haben, das wäre schön. Aber wie alle Menschen seiner Zeit glaubte auch er, Pilze entstünden durch Ausdünstungen der Erde. Da ließ sich wohl nichts machen oder vielleicht doch?

By | Gesunde Pilze