Wollen Sie Bilder runterladen, klicken Sie bitte einfach auf das entsprechende Motiv!

Begehrte Schönheiten: Stauden mit attraktivem Austrieb

Bildunterschrift: Keinen zarten Frühlingsflirt, sondern lodernde Leidenschaft verspricht so manche Pfingstrose in ihrer Freude über den Wiederaustrieb (hier die Wildart Paeonia wittmanniana). (Bildnachweis: GMH/Christiane Bach)

Begehrte Schönheiten: Stauden mit attraktivem Austrieb

Bildunterschrift: Königsfarn lautet der deutsche Name von Osmunda – und mit königlichem Selbstbewusstsein entrollt der imposante Farn im Frühjahr auch feierlich seine Wedel. (Bildnachweis: GMH/Sven Göhrig)

Begehrte Schönheiten: Stauden mit attraktivem Austrieb

Bildunterschrift: Dickfleischig, glänzend und verheißungsvoll leuchtend die Triebspitzen der Pfingstrose dem Betrachter entgegen. (Bildnachweis: GMH/Bettina Banse)

Begehrte Schönheiten: Stauden mit attraktivem Austrieb

Bildunterschrift: Farbe, Struktur, Form – die austreibenden Funkien (Hosta) sind von geradezu luxuriös-exotischer Anmutung. (Bildnachweis: GMH/Bettina Banse)

Begehrte Schönheiten: Stauden mit attraktivem Austrieb

Bildunterschrift: Die Wedel des Europäischen Straußenfarns (Matteuccia struthiopteris) bilden faszinierende Strukturen – und wirken, als müssten sie sich nach dem langen Winter erst einmal ausgiebig besprechen. (Bildnachweis: GMH/Christiane Bach)

Begehrte Schönheiten: Stauden mit attraktivem Austrieb

Bildunterschrift: Unzweifelhaft die Banner des Frühlings tragen die sich entrollenden Wedel des Hirschzungenfarns (Phyllitis scolopendrium ). (Bildnachweis: GMH/Christiane Bach)

Begehrte Schönheiten: Stauden mit attraktivem Austrieb

Bildunterschrift: In Kombination mit den rötlich gefärbten Niederblättern wirken die sich empor schiebenden Triebe des Salomonssiegel (Polygonatum) fast wie Blütenstände. (Bildnachweis: GMH/Markus Hirschler)