(GMH) Die Stars und Sternchen der kommenden Balkonsaison stehen fest: Jurys haben entschieden, welche Neuheiten ihre Region in diesem Jahr am besten repräsentieren. Die Balkonblumen des Jahres 2014 haben viel Potential, Hobbygärtnern und Pflanzenliebhabern eine Saison lang große Freude zu bereiten.

Tabelle_Balkonpflanzen des Jahres_2014

Neuheiten auf dem Prüfstand

Durch üppige Blüten sowie außergewöhnliche Farben und Wuchsformen stechen Neuzüchtungen ins Auge. Doch wie viel Arbeit dahinter steckt, bis eine Pflanze es ins Sortiment des Fachhandels schafft, wissen die wenigsten Liebhaber von Balkonblumen. Sie muss ausgiebige Tests auf einer Gartenbau-Versuchsfläche bestehen, sich als widerstandsfähig gegen Krankheiten beweisen, eine ansprechende Wuchsform haben, verlässlich blühen und zudem leicht zu pflegen sein. Nur wenn eine neue Sorte oder Sortenkombination den hohen Ansprüchen der Zierpflanzenexperten gerecht wird, ist es die Mühe Wert, sie in großer Stückzahl anzubauen.

Die Messlatte liegt hoch

Noch ein ganzes Stück höher liegt die Messlatte bei der Wahl zur Balkonblume des Jahres. Eine Pflanze muss schon „das gewisse Etwas“ haben, damit sie zur Botschafterin eines Bundeslandes oder einer Region gewählt wird. Eine Jury aus Gartenbauverbänden achtet auf intensive Blütenfarben, viele Knospen, kompakten Wuchs und gesunde Blätter. Seit nunmehr zehn Jahren werden nur Balkonschönheiten mit den besten Eigenschaften gewählt, so dass selbst unerfahrene Blütenliebhaber ohne Bedenken zugreifen können. Allerdings ist die Stückzahl begrenzt: Wer einen oder gar mehrere Stars besitzen möchte, sollte frühzeitig in den Fachhandel gehen.

Kräftige Farben sind im Trend

Ein Blick auf die Auserwählten zeigt: Die kommende Saison wird knallig. Kontrastreiche Kombinationen sind bei den Gärtnern der einzelnen Bundesländer ebenso im Trend wie leuchtende Farben. Die Jury in Bayern entschied sich für eine Kombination aus himbeerroten und weißen Blüten als beste Neuzüchtung des Jahres. Mit Farben Rot, Gelb und Weiß gleich in drei Farben strahlt die Balkonpflanze, die Experten aus Hessen und Baden-Württemberg zur neuen Botschafterin gewählt haben. Eine Ampelpflanze mit einer Vielzahl knallig orangener Blüten überzeugte die Gärtner aus Berlin und Brandenburg. Im Norden setzten sich pinkfarbene Blüten mit einem kräftig gelben Sonnenstern durch. Ein Duo in Weiß und Blau wählten die rheinland-pfälzischen Gärtner zu ihrer Balkonpflanze des Jahres. Und in Sachsen verzaubert die gekürte Balkonpflanze mit goldgelben Blütenkugeln.

TIPP: Wann in den einzelnen Regionen die Beet- und Balkonpflanzensaison beginnt, ist vor allen Dingen vom Klima abhängig. Lassen Sie sich von Ihrem kompetenten Gärtner vor Ort beraten.

Artikel als pdf-Datei downloaden

Artikel als Worddokument downloaden

Artikel als wwf-Datei downloaden

——————–

Bildleiste_quer

Texte und Bildmotive zu den Pflanzen des Jahres in den einzelnen Regionen finden Sie hier:

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin und Brandenburg

Hessen

Norddeutschland

Rheinland-Pfalz

Sachsen