Wollen Sie Bilder runterladen, klicken Sie bitte einfach auf das entsprechende Motiv!

Von pompös bis pflegeleicht: Lieblingspflanzen mit Potenzial

Bildunterschrift: Bläuling: Weshalb die Indigolupine (Baptisia) zu den Schmetterlingsblütlern gehört, ist auf diesem Bild gut zu erkennen. Dennoch ist sie ganz und gar nicht flatterhaft, sondern ausgesprochen langlebig und pflegeleicht. (Bildnachweis: GMH/Christiane Bach)

Von pompös bis pflegeleicht: Lieblingspflanzen mit Potenzial

Bildunterschrift: Newcomer: Wie viele Präriestauden stammt auch die Indigolupine (Baptisia) aus Nordamerika. Sie wirken sowohl solitär als auch in Gruppen gepflanzt – hier etwa in Kombination mit Roter Spornblume (Centranthus ruber). (Bildnachweis: GMH/Christiane Bach)

Von pompös bis pflegeleicht: Lieblingspflanzen mit Potenzial

Bildunterschrift: Nachspiel: Aus den Blüten der Frühlings-Platterbse (Lathyrus vernus) entwickeln sich auffällig rot-grün leuchtende Samenstände. Im Halbschatten, wo die Farbe Rot nur selten vertreten ist, fallen sie besonders auf. (Bildnachweis: GMH/Bettina Banse)

Von pompös bis pflegeleicht: Lieblingspflanzen mit Potenzial

Bildunterschrift: Farbwechsel: Die filigranen Blüten der Frühlings-Platterbse (Lathyrus vernus) gehen im Verblühen von Pink über Violett in fast reines Blau über. (Bildnachweis: GMH/Bettina Banse)

Von pompös bis pflegeleicht: Lieblingspflanzen mit Potenzial

Bildunterschrift: Frühlingsflirt: Neben der reinen Art Lathyrus vernus existieren auch einige Gartenzüchtungen der Frühlings-Platterbse. Zauberhaft verspielt präsentiert sich etwa die weiß-rosafarbenen Blüten der Sorte ‚Alboroseus‘. (Bildnachweis: GMH/Christiane Bach)

Von pompös bis pflegeleicht: Lieblingspflanzen mit Potenzial

Bildunterschrift: Als würden Tautropfen in einer Hand hin- und her gekullert perlen sie in den feingliederigen Blättern der Lupinen. Ca. 50 cm hoch wächst diese Zwerglupine (Lupinus Nanus Russel `Gallery Rosa´). (Bildnachweis: GMH/Andre Stade)

Von pompös bis pflegeleicht: Lieblingspflanzen mit Potenzial

Bildunterschrift: Auf die Blüten der winterharten Staudenwicke (Lathyrus latifolius) freuen sich Gartenfreunde – aber auch Bienen. (Bildnachweis: GMH/Andre Stade)

Von pompös bis pflegeleicht: Lieblingspflanzen mit Potenzial

Bildunterschrift: Diese Blütenpracht ist unübersehbar – mit der zweifarbigen Lupinen-Sorte `Manhattan Lights´ setzt man im Garten eindeutige Akzente. Sorten aus der Gruppe der Westcountry-Hybriden sind auf Ausstellungen schon mehrfach ausgezeichnet worden. (Bildnachweis: GMH/Andre Stade)

Von pompös bis pflegeleicht: Lieblingspflanzen mit Potenzial

Bildunterschrift: Kraftvoll: Ihre leuchtenden Farben und die klaren Strukturen machen die Vielblättrige Lupine (Lupinus polyphyllus) zu einer ausdrucksstarken Designerstaude. Im Quirlblütigen Salbei ‚Purple Rain‘ (Salvia verticillata) findet sie einen kongenialen Partner. (Bildnachweis: GMH/Christiane Bach)

Von pompös bis pflegeleicht: Lieblingspflanzen mit Potenzial

Bildunterschrift: In einem klaren Gelb leuchten die Blüten der seltenen Berg-Fuchsbohne von Mai bis Juni. Diese Fuchsbohne (Thermopsis rhombifolia var. montana) wächst horstig und bildet keine Ausläufer, wie andere Formen der Gruppe und wird ca. 80 cm hoch. (Bildnachweis: GMH/Andre Stade)