Hier ist wieder Doreen, Praktikantin im Grünen Medienhaus.

(GMH) In dieser Woche durfte ich das Team des Grünen Medienhauses bei einem Kundenbesuch im Hunsrück begleiten. Zusammen mit Natalia, Mediengestalterin im Grünen Medienhaus, und Heike, zuständig für die Pressearbeit und Texterstellung, machten wir uns schon früh zu unserem Kunden auf. Aufgrund einer neuerbauten Produktionshalle und der damit verbundenen eigenen Produktion von Zierpflanzen, suchte das Gartencenter Rehner eine passende Agentur für die Öffentlichkeitsarbeit. Wunsch des Inhabers ist es, die eigens produzierten Pflanzen durch passende Werbemittel zu kennzeichnen und den Konsumenten so darüber zu informieren.

In der Produktionshalle des Betriebes erhielten wir Einblicke in die Produktion von Jungpflanzen und konnten so den Gärtner bei der Produktion über die Schulter schauen. (Bildnachweis: GMH)

Familienstarkes Unternehmen

Durch einen kleinen Rundgang über das Gelände konnten wir uns bereits schon einen guten Überblick verschaffen und die Größe des Betriebes bestaunen. Im Interview mit dem Kunden stellte sich heraus, dass der Betrieb ein richtiges Familienunternehmen ist. Alle fünf Kinder arbeiten tatkräftig mit und sind die nächste Generation des Betriebes. Durch das zeitgemäße Denken der Familie entschied man sich somit für eine eigene Produktion, die durch kurze Transportwege, Verwendung von Regenwasser und Benutzung von recycelten Töpfen besonders nachhaltig ist.

Meine Aufgabe: fotografieren

Für die Werbemittel benötigten wir ansprechende Fotos. Somit war meine Aufgabe tolle Impressionen einzufangen und die Fülle der eigens produzierten Pflanzen festzuhalten. Durch die Verwendung verschiedenster Objektive erhielten wir Fotos mit unterschiedlichsten Brennweiten. Zunächst fotografierten wir die Pflanzen, die bereits schon zum Verkauf standen. Produkte aus eigener Produktion sind durch einen blauen Topf erkennbar, der aus recyceltem Plastik besteht. Nach Einkauf kann dieser vom Konsumenten wieder im Betrieb abgebeben werden und so wiederverwendet werden.

Die Kamera hatte ich immer griffbereit. Bei der großen Auswahl an verschiedensten Jungpflanzen haben wir tolle Impressionen mit der Kamera festhalten können. (Bildnachweis: GMH)

Warmes Klima in der Produktionshalle

In der ca. 3 km entfernten Produktionshalle herrscht ein warmes Klima, ideal für die Produktion von Zimmerpflanzen, wie Weihnachtssterne und Zimmeralpenveilchen. Im Fokus stand besonders die riesige Menge der selbst produzierten Pflanzen und die Topfmaschine. Modernste Technik unterstützt die Arbeit der Zierpflanzengärtner. Auch hier konnte ich tolle Motive zum Fotografieren finden und den Mitarbeitern mit der Kamera über die Schulter schauen. Die zahlreich geführten Gespräche mit dem Kunden waren sehr informativ, sodass wir sofort mit der Erstellung von Werbemitteln beginnen können.